Deutscher Schachbund e.V.

Schachsport in Deutschland

Der Deutsche Schachbund wurde am 18. Juli 1877 in Leipzig gegründet und zählt damit zu den ältesten deutschen Sportverbänden. Er hat rund 92.000 Mitglieder in 17 Landesverbänden und knapp 2.600 Vereine. Der Deutsche Schachbund gehört dem Weltverband FIDE, der Europäischen Schachunion und dem Deutschen Olympischen Sportbund an. Er vertritt auf nationaler und internationaler Ebene die Interessen seiner Mitgliedsverbände, der Vereine und der Schachspieler. 



Er fördert Talente und leistungsorientierte Schachsportler, ist dem Frauen-, Senioren-, Kinder- und Jugendschach besonders verpflichtet und entwickelt Schachangebote innerhalb und außerhalb der Vereine.

Schach ist geistige Herausforderung – es existieren neben dem traditionellen Turnierschach noch die Disziplinen Blitzschach und Schnellschach.

Kontaktdaten

Deutscher Schachbund e. V.
Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus I
14053 Berlin
030 3000780
030 30007830
info@schachbund.de
http://www.schachbund.de
Deutscher Schachbund