Bund Deutscher Radfahrer e. V.

WIR SIND RADSPORT

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ist der nationale Radsport-Verband in der BRD. Mit seinen über 137 000 Mitgliedern integriert der BDR in siebzehn Landesverbänden 2500 Vereine mit interessanten Radsportangeboten. Der BDR gehört zu den erfolgreichsten olympischen Sportverbänden. Gegenüber Politik, Verwaltung, Medien und anderen Interessengruppen vertreten Vereine und der Verband gemeinsam vielfältige Interessen der 42 Millionen Radfahrer in Deutschland.

Unsere Kern-Aufgaben im Leistungssport sind:

- die Stärkung unserer olympischen Disziplinen BMX, MTB, Bahn und Straße,
- die Förderung unseres Spitzensports – mit dem Ziel internationaler Erfolge,
- die Gewinnung und die Sicherung des Nachwuchses.

Weitere Kernaufgaben sind:

- Bedarfsgerechte Angebote zur Steigerung von Fitness  und Gesundheit,
- Aktive Förderung von Trendsportarten,
- Entwicklung und Einhaltung von verbindlichen Regularien,
- Präventionsmaßnahmen im Interesse eines „sauberen“ Radsports und
  der Gesundheit.

RADSPORT GEMEINSAM ERLEBEN!

Kaum eine Sportart bietet so viele und so unterschiedliche Disziplinen wie der Radsport. Straßen-Radsport, Bahn, MTB, BMX, Trial, Cross, Radball und Radpolo bis hin zum Kunstradsport und Einrad: Der BDR präsentiert einzigartige Möglichkeiten zur individuellen Auswahl. Ob Leistungs-Profi, Hobby- oder Jedermann-Sportler, ob weiblich oder männlich: Jeder findet in diesem unvergleichlichen Spektrum eine besonders attraktive Disziplin in einem Verein in seiner unmittelbaren Umgebung.

Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt / Main
069 / 967800-0
069 / 967800-80
info@bdr-online.org
http://www.bdr-online.org